0%

Texte, die in Erinnerung bleiben

"Der Gutmensch", "der Wutbürger" und "das Arschlochkind" haben es schon geschafft. Neologismen, wie "Mikroplastik", "Zoodles" (Nudeln aus Zucchetti) oder auch "MeToo" bangen noch darauf, in den Duden-Wortschatz aufgenommen zu werden und endlich offiziell Teil der deutschen Sprache zu sein.

Unsere Sprache ist vielseitig und verändert sich im Eiltempo. Umso wichtiger wird es für Unternehmen, einen einheitlichen Kommunikationsstil festzulegen und ihre Botschaften zielgruppengerecht zu vermitteln.

wortext hört zu, nimmt Ihre Ziele und Wünsche auf und liefert Ihnen aussagekräftige Texte, die in Erinnerung bleiben.

Emojis – wie Bilder Einzug in die Sprache nehmen